Kunstrasen-
heizung

Ob im Fußball oder bei anderen Sportarten, wo auf Kunstrasen trainiert wird, stellt eine Heizung während der kalten Jahreszeit sicher, dass der Platz schnee- und eisfrei bleibt. Die von AST entwickelte Kunstrasenheizung ist die effizienteste am Markt, sie zeichnet sich durch niedrigen Energieverbrauch aus und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem ist sie die einzige, die keine umweltschädlichen Frostschutzmittel benötigt. Einige deutsche Profiklubs, unter anderem FC Bayern München, VfB Stuttgart oder TSG 1899 Hoffenheim, setzen auf Kunstrasenheizungen von AST.

Die Technik unter dem Kunstrasen

Hauptkomponente des Systems bilden die AST-Heizmatten. Die von der Heizquelle erzeugte Wärmeenergie wird mittels Wärmetauscher auf die Wasserfüllung des Systems übertragen und das warme Wasser mit einer Pumpe durch das Mattensystem befördert. Da die Heizmatten unmittelbar unter dem Kunstrasen liegen, ist der Heizverlust um ca. 50 % geringer als bei herkömmlichen Systemen. Es genügt schon eine niedrige Vorlauftemperatur von ca. + 24 °C, um den Rasen schneefrei zu halten.

Online Katalog